Samita ASBL

Ajahn Brahmali in Belgien

Wir freuen uns sehr, dass Ajahn Brahmali im Jahr 2020 Belgien besuchen wird.

Der Zeitplan für seinen Besuch wird wie folgt aussehen:

10-19th JuniKlausur „4 Edle Wahrheiten“ in Engreux, in der Nähe des Klosters Tilorien.

Die Vier Edlen Wahrheiten umfassen das gesamte Dhamma. Im Grunde bieten sie die Vogelperspektive darauf, worum es im Buddhismus wirklich geht, ebenso wie eine vollständige Landkarte für jeden, der sich auf der tiefgründigsten aller spirituellen Reisen befindet. Die Vier Edlen Wahrheiten sind auch eine Art und Weise die Welt und das Leben zu betrachten. Sie stellen eine gründliche Untersuchung der Rechten Ansicht dar, die am Anfang des Pfades zur Befreiung steht. Rechte Ansicht ist es, was dem Pfad Kraft verleiht. Unsere Werte sind eng damit verknüpft, wie wir auf die Welt und das Leben schauen. Und unsere Werte formen wiederum unsere Prioritäten und wo wir unsere Energie einsetzen. Die Schnellspur zum Erwachen richtet unsere Perspektive auf die Einsichten des Buddhas.

19th Juni Abends  –  Vortrag in Ehipassiko Antwerp: „Wie man in einer turbulenten Welt erfolgreich sein kann

20th Juni –  Tagesklausur mit dem Thema Satipaṭṭhāna Sutta. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Die moderne Achtsamkeitsbewegung basiert auf einer vereinfachten Version von Satipaṭṭhāna, „die vier Anwendungen der Achtsamkeit“. Doch Achtsamkeit allein reicht nicht aus. Um den vollen Nutzen von satipaṭṭhāna zu erhalten, muss man sie in Verbindung mit den anderen Faktoren des edlen achtfachen Pfades praktizieren, insbesondere mit der Moral und der richtigen Sichtweise. Nur wenn all diese Faktoren zusammenkommen, ergeben sie die tiefe Stille von Samādhi, die wiederum zur tiefsten Weisheit führt. Die geradlinigste Art und Weise, Satipaṭṭhāna zu praktizieren, ist die Achtsamkeit auf den Atem.